Sprühregen24 °C
MerklisteIn der Merkliste können Sie mehrere Angebote speichern und vergleichen.
SommerWinter

Unterkunftfinden

Sicher urlauben am Millstätter See.

Das Juwel in Kärnten erleben!

Auf dieser Seite aktualisieren wir laufend die wichtigsten Informationen, Richtlinien und Maßnahmen, die einen sorgenfreien und sicheren Urlaub rund um den Millstätter See in diesem besonderen Jahr ermöglichen werden. Ob zu zweit oder mit Familie - wir bereiten alles für einen entspannten Urlaub an den Logenplätzen des Millstätter See vor. (STAND: 21.06.2021, Änderungen vorbehalten!)

Sie planen einen Urlaub am Millstätter See. Was gilt es zu beachten?

Urlaub rund um den Millstätter See ist wieder möglich.

Die Gesundheit von Gästen, MitarbeiterInnen und BewohnerInnen steht in der Region Millstätter See an oberster Stelle. Aus diesem Grund werden alle Vorgaben bezüglich Covid-19, die seitens der Bundesregierung auferlegt werden, strengstens eingehalten.

Unterkünfte, Gastronomie, Ausflugsziele & Freizeitbetriebe habe Konzepte erstellt und umfassende Vorkehrungen getroffen um einen sicheren Urlaub gewährleisten zu können.

Mehr zu Regeln & Sicherheitsmaßnahmen in Hotellerie, Gastronomie, Freitzeitbetrieben & Veranstaltungen finden Sie weiter unten auf dieser Webseite und auf kaernten.at.

DIE WICHTIGSTEN ÄNDERUNGEN AB 1. JULI 2021 IM ÜBERBLICK

  • Auf- und Sperrstunde: Einschränkungen fallen gänzlich weg.
  • Abstandregeln: Kein Mindestabstand zwischen Besucher- oder Gästegruppen mehr.
  • Maskenpflicht: Keine Maskenpflicht (weder FFP2 noch sonstiger Mund-Nasenschutz) in Gastronomie, Tourismus- oder Freizeitwirtschaft
  • Wellness-Freizeiteinrichtungen: Kapazitätsbeschränkung (10 m2 pro Kunde) fällt.
  • Gastronomie: Gästeregistrierungspflicht wird ab 22. Juli aufgehoben.
  • Die Konsumation von Speisen und Getränken wird auch wieder im Stehen möglich sein (derzeit nur im Sitzen an Verabreichungsplätzen erlaubt).
  • Nachtgastronomie: maximal 75 Prozent Auslastung. Gilt nicht bei angemeldeten oder genehmigten Veranstaltung! Endgültiges Ende der Kapazitätsbeschränkungen: ab 22. Juli
  • Die 3-G Regel gilt auch nach dem 1. Juli: Testnachweise werden ab 1. Juli erst ab Vollendung des 12. Lebensjahres benötigt.
  • ALLE AKTUELLEN INFORMATIONEN FINDEN SIE UNTENSTEHEND!

Zutrittstest, Testarten, Gültigkeit

Was ist die 3-G Regel?

Die drei "G" beziehen sich auf GETESTET, GENESEN und GEIMPFT.

Ein Urlaub am Millstätter See ist nur möglich, wenn Sie eines der drei "Gs" erfüllen und einen entsprechenden, gültigen Nachweis dafür mit sich führen.

Was gilt als Zutrittstest?

# ein negativer PCR- Test (Gültigkeit: 3 Tage)
# ein negativer Antigentest aus Teststraße, Apotheke, etc. (Gültigkeit: 2 Tage)
# ein Antigentest zur Eigenanwendung - der digital in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem erfasst wird (Gültigkeit: 1 Tag)

# Selbsttests vor Ort: Dieser Test gilt allerdings nur für diesen einen Besuch und nur in der Betriebsstätte in der der Test durchgeführt wurde

# Kinder: für Kinder ab 10 Jahre gilt die Testpflicht. Auch der Schultest gilt als Eintrittstest.

Wo kann ich am Millstätter See einen Corona-Test machen?

Informationen zu Testmöglichkeiten bzw. Teststationen - privat und öffentlich - rund um den Millstätter See finden Sie hier.

Brauche ich einen Coronatest wenn ich in einer Urlaubsunterkunft am Millstätter See einchecke oder ein Restaurant besuche?

Nach derzeitiger Rechtslage muss beim Check In ein negatives Testergebnis vorgelegt werden.

Testausnahmen:
# Personen, die mit Sars-Cov-2 infiziert waren, sind ein halbes Jahr nach Genesung von der Testpflicht befreit - ein ärztliches Attest muss vorgelegt werden. Danach gilt wieder die Testpflicht vor Eintritt in Restaurant und Unterkunft.
# auch geimpfte Menschen sind von der Testpflicht ausgenommen (Zeitraum: ein Jahr lang ab Tag 22 nach der Erstimpfung)

Test-Gültigkeit:
Selbsttest mit digitaler Lösung: 24h
Antigentest: 48h
PCR-Test: 72h

Einreise, Ausreise, Registrierungspflicht

Gibt es Reisebeschränkungen?

Alle Informationen zur Einreise nach Österreich finden Sie auf der Website des Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.

Beachten Sie bitte die verpflichtende, elektronische Registrierung!

Personen, die aus Deutschland (oder einem anderen Staat mit geringem Infektionsgeschehen) einreisen und in den letzten 10 Tagen nur in diesem Staat aufhältig waren, können quarantänefrei einreisen, wenn sie entweder GETESTET, GENESEN oder GEIMPFT sind (3G-Regel). Für Risikostaaten und Virusvariantenstaaten gelten schärfere Einreiseregeln.

Hilfestellung, ob man einreisen darf, bietet auch folgende Webseite: reopen.europa.eu

Ein EU-weit gültiger "Grüner Pass" ist in Arbeit. Für eine Einreise ohne Quarantäne werden dann die Bestimmungen der ECDC-Karte für Risikogebiete ausschlaggebend sein:

- grün/orange: Freie Einreise
- rot: Einreise nur für getestete, geimpfte oder genesene Personen
- dunkelrot: Einreise nur für getestete, geimpfte oder genesene Personen + Quarantäne (Freitesten nach 5 Tagen möglich)

Änderungen vorbehalten!

Gibt es eine Registrierungspflicht bei Einreise nach Österreich?

Die aktuell gültige Einreise-Verordnung des Gesundheitsministeriums sieht bis zum 30.06.2021 eine verpflichtende, elektronische Registrierung (Pre-Travel-Clearance, PTC) vor der Einreise nach Österreich vor.

Hier geht es direkt zum Onlineformular!

Eine Sendebestätigung muss bei der Einreise mitgeführt werden bzw. bei einer Kontrolle vorgelegt werden können.

Detaillierte Informationen zu Registrierung, Ablauf und Ausnahmeregelungen finden Sie hier!

Was muss bei der Einreise nach Österreich noch vorgewiesen werden?

Neben der Pre-Travel-Clearance-Sendebestätigung (Registrierungspflicht) müssen noch folgende Unterlagen vorgewiesen werden:

Für Geimpfte: ein ärztliches Zeugnis über den Impfstatus oder ein Impfzertifikat in DE oder EN
Für Genesene: ein ärztliches oder behördliches Genesungszertifikat in DE oder EN über eine in den letzten sechs Monaten überstandene Infektion oder ein Nachweis über neutralisierende Antikörper (nicht älter als drei Monate)
Für Getestete: ein ärztliches Zeugnis über den Teststatus oder ein schriftliches Testergebnis über einen negativen Test (Gültigkeit: Antigentest: 48h, PCR-Test: 72h)

Kann KEINE der der 3G Unterlagen vorgewiesen werden, darf trotzdem eingereist werden. Es ist jedoch innerhalb von 24h, ein Test (PCR oder Antigen) nachzuholen. In der Zwischenzeit wird keine Quarantäne vorgeschrieben!

Was muss bei der Rückreise nach Deutschland beachtet werden?

Bei der Rückreise von Österreich nach Deutschland entfällt die Testpflicht für Geimpfte und Genesene. Ebenso ist die Quarantäneverpflichtung aufgehoben. Voraussetzung: Vorlage des Impf-, Genesungs- oder negativen Testnachweises über das Einreiseportal der Bundesrepublik Deutschland.

Aktuelle Informationen erhalen Sie auch auf der Website des Auswärtigen Amtes.

Als in Deutschland gültige Testnachweise gelten von offizieller Stelle gemachte Antigen- oder PCR-Tests (Tests aus offiziellen österreichischen Teststraßen od. Apotheken). Selbsttests oder Schnelltests, die im Hotel oder in einem Restaurant durchgeführt werden, sind nicht zulässig. Mehr Informationen und den genauen Wortlaut zu in Deutschland anerkannten Tests finden Sie auf der Seite des Robert Koch Instituts.

Öffnungsschritte, allgemeine Fragen

Welche Einrichtungen rund um den Millstätter See haben geöffnet?

# Hotels und Unterkünfte haben geöffnet (Registrierungs- & -Testpflicht)

# Auch Restaurants, Bars, Gasthäusern und Hütten rund um den Millstätter See sind geöffnet. (Öffnungszeiten: 5:00-24:00 Uhr)

# Sport- und Freizeiteinrichtungen (Fitnesscenter, Thermen, Kinos, etc.), Museen & Ausflugsziele sind geöffnet (Beschränkung von 1 Gast pro 20 m2, FFP2-Maskenpflicht, Testpflicht & Registrierungspflicht)

# Outdoor-Sportstätten (z.B.Tennisplatz etc.) sind geöffnet

# Körpernahe Dienstleistungen: Der Besuch bei Friseur, Pediküre, Masseur etc. ist erlaubt. Ein negativer PCR- oder Antigentest (nicht älter als 48 Stunden) muss vorgewiesen werden. (FFP2-Maskenpflicht)

# Die Goldeck Bergbahn öffnet den Sommerbetrieb am 11.06.2021 (FFP2-Maskenpflicht)

# Der Einzelhandel (Modegeschäfte, etc. ) ist geöffnet (max. von 06 - 19 Uhr). Pro Kunde muss eine Fläche von 20m2 verfügbar sein. (FFP2-Maskenpflicht)

# Supermärkte, Apotheken, Trafiken, Drogerien, Tankstellen, Postämter & KFZ-Werkstätten sind geöffnet. (FFP2-Maskenpflicht)

An wen kann ich mich wenden, wenn ich allgemeine Fragen zu meinem Urlaubsaufenthalt habe?

Das Team der Millstätter See Tourismus GmbH ist von Montag bis Freitag von 9.00-16.00 Uhr unter 0043 4766 3700 oder unter info@millstaettersee.at erreichbar.

Holen Sie sich den MyVisitPass vor Ihrer Anreise an den Millstätter See!

  • HIER ......geht es zu Onlineregistrierung!

  • Alle Fragen zum ...zur Gästeregistrierung myVisit-Pass

Urlaub am Millstätter See 2021 - Maßnahmen und Verhaltensregeln im Überblick:

  • Hotels und Unterkünfte

  • Gastronomie und Hütten

  • Sicher auf den Berg ...

  • Badehaus, Drautalperle, Therme

  • Information vor Ort

  • Strandbäder, Ausflugsziele, Museen

  • Wo kann ich einen Coronatest machen?Teststationen / PCR-Test / Antigen-Schnelltest ...

Was können Sie tun?

  • Mindestens 1 Meter Abstand halten.

  • Hände mehrmals täglich mit Seife und Wasser waschen.

  • Auf Händeschütteln bei der Begrüßung verzichten.

  • In Armbeuge oder Taschentuch niesen/husten.

  • Bei Bedarf Mund-Nasen-Schutz tragen (ab 6 Jahren).

  • Nach Möglichkeit im Vorfeld reservieren und kontaktlos bezahlen.

  • Gruppen- bildung vermeiden

  • Bei Krankheit zu Hause/im Hotel bleiben.

erv_logo_l

Sommerurlaub jetzt buchen!
Viele Hotels und Unterkünfte rund um den Millstätter See haben Ihre Stornorichtlinien für die Sommersaison 2021 gelockert und bieten flexible Stornobedingungen sowie kostenlose Umbuchungsmöglichkeiten an. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Detailseite der jeweiligen Unterkünfte. Zu den Urlaubsangeboten geht es gleich hier!

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung bei der Europäischen Reiseversicherung. Alle Detailinformationen zum allgemeinen Leistungsumfang sowie zum Versicherungsschutz bei Erkrankungen an COVID-19 finden Sie hier!

Was tue ich wenn ich mich krank fühle und folgende Symptome auftreten?

  • Fieber
  • Halsschmerzen
  • Gliederschmerzen
  • Trockener Husten
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit
  • Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns
  • Durchfall
  • Bindehautentzündung

  • Ich bleibe in meinem Hotelzimmer / in meiner Unterkunft
  • Ich informiere meinen Gastgeber / meine Gastgeberin (mit Sicherheitsabstand oder telefonisch)
  • Ich rufe die kostenlose nationale 24-Stunden Gesundheits-Hotline unter der Nummer 1450 an.

Hotlines

Nationale 24-Stunden Gesundheits-Hotline: T +43 1450


Internationale Notrufnummer: 112


AGES: +43 800 555 621, aus dem Ausland: +43 1 3860 555

Hotlines
  • Jetzt myVisit-Pass holen!

  • Weiterführende Informationenfür Ihren sicheren Urlaub in Kärnten

  • Sicher urlaubenNützliche Informationen für Ihren Urlaub in Österreich

Weitere Links ...

  • Tagesaktuelle Fallzahlen und Statistiken für Österreich - zur AGES
  • Corona-Ampel Österreich - zur Karte

Neugierig?

Gerne informieren wir Sie laufend über Neuigkeiten und Top-Angebote. Sie können sich hier ganz einfach und kostenlos für unseren Newsletter anmelden.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bittewarten

Angebote werden geladen...