MerklisteIn der Merkliste können Sie mehrere Angebote speichern und vergleichen.

Festkonzert Jugendsinfonieorchester

Spittal an der Drau

Jugendsinfonie
Jugendsinfonie

50 Jahre Musikschulen in Kärnten

Festkonzert des Jugendsinfonieorchesters Oberkärnten im Spittal

 

Ltg. Hans Brunner

Solist: Elias Keller - Klavier

 

Das 2015 gegründete Jugendsinfonieorchester Oberkärnten konnte in den fünf Jahren seines Bestehens eine steile  Aufwärtsentwicklung vollziehen. Konzerte im Klagenfurter Konzerthaus, in mehreren Kärntner Bezirksstädten, sowie im historischen Musikvereinssaal in Zagreb belegen dies eindrucksvoll. Das  50-jährige Bestehen der Musikschulen Kärntens und damit auch der Musikschule  Spittal/Drau-Baldramsdorf ist der Anlass, heuer ein besonderes Projekt mit vielen Höhepunkten zu verwirklichen.

 

Ca. 100 junge Musikerinnen und Musiker aus dem Oberkärntner Raum werden unter der Leitung von Musikschuldirektor Hans Brunner, zusammen mit den Chören der Neuen Musikmittelschule Seeboden, dem Jugendblasorchester Molzbichl und dem Jugendchor Porcia,  ein abwechslungsreiches Programm präsentieren. 

 

In dessen Mittelpunkt steht die Uraufführung der „Rocksymphony“, die der junge Spittaler Komponist Matej Dzido, extra im Auftrag der Musikschulen Kärntens für diesen Anlass komponiert hat.

 

Weiters wird der, mittlerweile international bekannte, junge Pianist Elias Keller mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 1 brillieren und zusammen mit den Chören wird das Epos Finlandia von Jean Sibelius aufgeführt. Stücke, wie der elegante Kaiserwalzer von Johann Strauß und die fulminante Filmmusik aus „The Lord of the Rings“ runden das Programm ab, ehe es  mit der ebenfalls neu komponierten Jubiläums-Hymne „We love music“ von Stefan Hofer abgeschlossen wird.

 

Das Jugendsinfonieorchester Oberkärnten wird sich auch auf Konzertreise begeben und im Konzerthaus in Klagenfurt sowie in der Spittaler Partnerstadt Kocevje in Slowenien auftreten.

Wann?

Sa17:00 Uhr

Samstag, 23. November 2019

Wo?

FH im SpittlSpittal an der Drau