bedeckt-4 °C
MerklisteIn der Merkliste können Sie mehrere Angebote speichern und vergleichen.
SommerWinter

Unterkunftfinden

Angeln in Kärnten ist ...

... Fischen um die Kristall-Renke im Millstätter See

Renke, Barsch, Hecht, Karpfen, Schleie, Wels, Zander, Saibling, Rotauge, Aitel, Barbe und Schleie ... Der Artenreichtum des Sees in Verbindung mit der urwüchsigen Landschaft, aber auch die Nähe zur Drau machen den Millstätter See zum Geheimtipp für Angelfischer.

Angeln im tiefsten See Kärntens
Mit einer Tiefe von 141 m ist der Millstätter See der tiefste und wasserreichste See in Kärnten. Bei Anglern und Netzfischern ist er übrigens bekannt für die vielen Renken, die man dort findet.

Erlaubnisschein und Steuerkarte
1. März - 15. Dezember

Tagespreis Erwachsener: € 30
Tagespreis Kind: € 15

Wochenkarte Erwachsener: € 73
Wochenkarte Kind: € 37

Steuerkarte 1 Woche: € 6
Steuerkarte 4 Wochen: € 14

Kaution für die Fangliste: € 14

Weitere Preiskategorien entnehmen Sie bitte aus dem Magazin Fischen am Millstätter See.

Was wird benötigt, um im Millstätter See zu fischen?
Für das Angeln im Gebiet des Fischereiverbandes Millstätter See werden eine Jahresfischerkarte (Steuerkarte) sowie ein Erlaubnisschein benötigt. Besitzer Jahresfischerkarte benötigen nur noch die Fischereikarte des Fischereiverbandes. Für das Seelehen Soravia muss eine eigener Erlaubnisschein erworben werden. Auch eine Kombikarte wird angeboten.

Wo ist die Steuerkarte und der Erlaubnisschein erhältlich?
Erlaubnisschein und Steuerkarte sind in den Tourismusbüros Seeboden am M. S., Millstatt am See, Döbriach am M. S und Ferndorf erhältlich. Die Kombikarten des Fischereiverbandes und der Seelehen Soravia können nur im Tourismusbüro Seeboden am M. S. erworben werden. Erlaubnisscheine sind für 1, 2, 7 oder 14 Tage sowie 3 oder 4 Wochen erhältlich.

Welche Ausrüstung ist beim Fischen und Angeln am Millstätter See erlaubt?
Grundsätzlich ist das Fischen nur mit zwei Angeln mit je einem Köder bzw. einer Hegene erlaubt.



Verkaufsstellen rund um den Millstätter See

Wann und wo ist das Fischen am Millstätter See erlaubt?
Im Gebiet des Fischereiverbandes Millstätter See und in den Seelehen Soravia ist das Angeln mit dem jeweiligen Erlaubnisschein und der Steuerkarte grundsätzlich erlaubt. Für das Fischen vom Ufer aus gibt es keine Beschränkungen. Mit dem Fischen vom Boot aus darf eine Stunde vor Sonnenaufgang begonnen werden. Eine Stunde nach Sonnenuntergang müssen die Boote wieder im Ruderhafen sein. Die Richtlinien auf den Erlaubnisscheinen, Brittelmaße und Schonzeiten beachten!

Wieviele Fische dürfen gefangen werden? Was gibt es zu beachten?
Der tägliche Ausfang von Fischen aus dem Millstätter See ist begrenzt. Folgende Grenzen wurden 2021 festgelegt:
Renke: 7 Stück pro Tag
Hecht: Entnahmefenster zwischen 55 und 80 cm; 2 Trophäenfische pro Saison über 80 cm erlaubt
Waller: Entnahmefenster zwischen 70 und 100 cm; 2 Trophäenfische pro Saison über 100 cm erlaubt
Seeforelle: 2 Stück pro Saison (Dokumentation und Meldepflicht sofort an Fischereiverband Millstätter See)
Aalrutte: 2 Stück pro Tag (Dokumentation und Meldepflicht sofort an Fischereiverband Millstätter See)
Bach- und Regenbogenforelle, Karpfen, Schleie, See- und Bachsaibling: je 2 Stück pro Tag
Weitere Informationen zu Dokumentation und Meldepflicht finden Sie HIER!

Wo kann ich Fischer- und Angelutensilien ausleihen oder Zubehör kaufen?
Im Fischereifachgeschäft Haus der Jäger (Bahnhofstraße 8, 9800 Spittal, T: +43 4762 3033) gibt es Lebendköder und Fischereiausrüstung zu kaufen. Ganz in der Nähe befindet sich Sport Steiner (Tiroler Str. 18, 9800 Spittal an der Drau, T: +43 4762 35157), ein weiteres Fachgeschäft für Fischerei in Spittal.

Wer angeln möchte, aber keine eigene Angelausrüstung dabei hat, kann das am Fischteich Gendorf machen!

Alle Informationen sowie viele weitere Themen rund um's Angeln lesen Sie im Magazin "Fischen am Millstätter See" vom Fischereiverband Millstätter See.

Am frühen Morgen und nach einem richtigen Sommerregen beißen die Räuber am besten.

Marcel Krammer fischt seit 25 Jahren im Millstätter See
Fischreviere_Fischereiverband Millstätter See

Angeln um die Kristall-Renke
24. September bis 9. Oktober 2021

Das "Angeln um die Kristall-Renke vom Millstätter See" zählt mittlerweile zu den größten Wettbewerben in Europa. Mit nur einem gültigen Fischereierlaubnisschein (ausgenommen private Seelehen) kann der gesamte See im Wettbewerbszeitraum befischt werden.

Infos und weitere Details zum Fischen im Millstätter See finden Sie hier

Foto: Favio Di Tullio, mit einem kapitalen Hecht aus dem Millstätter See - gefangen am 30.06.2016. Maße: 102 cm, 8,10 kg

<strong>Angeln um die Kristall-Renke</strong><br><strong>24. September bis 9. Oktober 2021</strong>

Fluss- und Fliegenfischen in der Drau

Zwischen Mauthbrücke und Feistritz an der Drau kann entlang dem größten Fluss Kärntensgefischt werden.

Fliegenfischer sind flussabwärts am rechten Drauufer zwischen Mautbrücke und dem Kraftwerk willkommen. Weitere Informationen zum Fliegenfischen an der Drau finden Sie hier. Im Landgasthof Mauthner können Sie die Gastfischerkarte erwerben.

Flussfischen ist zwischen Mauthbrücke und der Draubrücke in Feistritz flussabwärts auf der linken Uferseite möglich. Nähere Informationen sowie die Gastfischerkarte erhalten Sie am Gemeindeamt Paternion.

Fluss- und Fliegenfischen in der Drau

FISCHPROFIS

Fischerhaus

ab€ 59,-Pro Einheit

Fischerhaus

Dellach 64Millstatt5,0

Hotel Royal X

ab€ 62,-Pro Person

Hotel Royal X

Seehofstraße 25Seeboden3,7

Hotel Posthof

ab€ 55,-Pro Person

Hotel Posthof

Mirnockstraße 131Millstatt am See3,9

KOLLERs Hotel

ab€ 103,-Pro Person

KOLLERs Hotel S

Seepromenade 2-4Seeboden5,0

Seehaus Schirg

ab€ 43,-Pro Person

Seehaus Schirg

Seepromenade 62Seeboden5,0

Smileys Seehäuschen

ab€ 200,-Pro Einheit

Smileys Seehäuschen

Süduferweg 45Seeboden am Millstätter See

URLAUBSIDEEN

a284f3f1-9b09-45cb-9d47-6345a52ce868|e53e5ed9-a438-4260-a55d-7a3d3c8ace7f|e7ade03d-9f27-4d98-8439-f3bddea82c50|66d23595-8bcb-47c9-8386-3fcb0464b07e|6083a0f2-d535-45b2-8278-d5f94a839473
Netzfischen

KontaktierenSie uns!

Benötigen Sie Hilfe?
Wir beraten Sie gerne.

Anfragen

RückrufService

Wir rufen Sie gerne zurück:

Neugierig?

Gerne informieren wir Sie laufend über Neuigkeiten und Top-Angebote. Sie können sich hier ganz einfach und kostenlos für unseren Newsletter anmelden.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bittewarten

Angebote werden geladen...