stark bewölkt14 °C
MerklisteIn der Merkliste können Sie mehrere Angebote speichern und vergleichen.
SommerWinter

Unterkunftfinden

Wandern mit Kindern am Millstätter See ...

... mein 1. Gipfel in den Nockbergen

Sanfte-grüne Grasberge

Der Millstätter See ist äußerst familientauglich
dank der grünen Grasgipfel, die ihn umgeben. Die Wanderungen sind nicht allzu steil und verlaufen durch sanftes Gelände, sodass auch Familien gut vorankommen.

Es ist auch ein großer Vorteil, dass man die kinderfreundlichen Almen mit dem Bus, dem Auto oder der Berggondel (Goldeck) erreichen kann und der Weg zum Gipfel dann nicht mehr so weit ist. Schließlich liegen die Hütten bereits jenseits der 1500-Meter-Marke.

Familien-Aktiv-Programm auf der Alm

Die Temperaturen auf der Südseite der Alpen sind moderat und langen Tagen mit der Familie auf der Alm steht am Millstätter See nichts im Wege.
Ob beim Almerlebnistag, die Tier- und Pflanzenwelt erforschen, vom Kinderhochsitz aus Kühe, Pferde, Ponys, Ziegen, Reh, Hasen und sogar Schweine beobachten, dem Senner bei der Produktion des preisgekrönten Almkäses über die Schulter schauen oder bei der Heuernte helfen - Langeweile auf der Alm gibt es nicht.

Der 1. Gipfelsieg

Spielend wandern am Millstätter See, das wird Familien auf der sonnigen Südseite der Alpen kinderleicht gemacht. Entlang des neuen Familienwanderweges „Mein 1. Gipfel in den Nockbergen“ warten Naturerlebnis, Rätselspaß und Abenteuer für angehende Bergsteiger. Im Tal der Genüsse, wie das Langalmtal in der Biosphärenpark-Gemeinde Radenthein-Döbriach auch genannt wird, erreichen große und kleine Wanderer in knapp eineinhalb Stunden ihren ersten Gipfel, den Arkerkopf, in den Nockbergen ...

Familienwanderweg_Langalmtal_Gert_Perauer
Familienwanderweg "Mein 1. Gipfel in den Nockbergen: Eine Tagestour im Biosphärenpark Nockberge, Spielstationen, Hütteneinkehr und der erste Gifpfelsieg am Millstätter See inklusive!

Die erfrischende Bergluft auf dem Gesicht spüren, mit der Sonne um die Wette strahlen und dem pfeifenden Bussard am fernen Horizont lächelnd zuwinken, am Millstätter See betreten junge Gäste im Biosphärenpark Nockberge die Bühne der Natur und erleben dabei ihre vollkommene Vielfalt. Wer jetzt noch eine Portion Abenteuergeist und Neugierde in seinen Rucksack packt, der wird auf dem Familienwanderweg „Mein 1. Gipfel in den Nockbergen“ mit einem unvergesslichen Gipfelsieg belohnt. 330 Höhenmeter gilt es zu überwinden, um das weithin sichtbare Kreuz des Arkerkopfes zu erreichen. Am Weg warten bereits unzählige Abenteuer und eine Rätselrallye, die angehenden Bergsteigern die Welt des Biosphärenparks Schritt für Schritt näher bringt. Wer obendrein auf leisen Sohlen unterwegs ist und seinen Blick aufmerksam über die umliegenden sanft-hügeligen Berghänge schweifen lässt, wird mit etwas Glück den ein oder anderen scheuen Waldbewohner erspähen.

Familienwanderweg am Millstätter See - Mein 1 Gipfel in den Nockbergen

Mein 1. Gipfel in den Nockbergen 🥾⛰️ Diese Familienwanderung am Millstätter See wird zu einem einzigartigen Erlebnis, denn am Weg zum Gipfel entdecken ...

Geführte Wanderung

Mein 1. Gipfel mit dem Biosphärenparkranger
Wochentag: Donnerstag (08. Juli–28. Oktober)
Ausgangspunkt: Erlacherhaus im Langalmtal (Radenthein)
Startzeit | Dauer: 10.00 Uhr | 4-5 Std.
Preise: € 15,–/Erw., € 7,– für Kinder (ab 5 Jahren bis 16 Jahre), € 35,– Familienpauschale, Erwachsene und Kinder mit der MIC gratis.
Maut: € 4,- Straßenmaut ins Langalmtal (Münzautomat)
Leistung: geführte Wanderung mit einem Biosphärenpark-Ranger, Naturschatzkiste
Anreise-Tipp: Nutzen Sie die Möglichkeit der öffentlichen Anreise mit dem Nockmobil
Reservierung:
Tourismusbüro Seeboden am M. S.
c +43 (0) 4762/81255-12
Anmeldung bis zum Vortag 16 Uhr!

Familien-Info: Der Wanderweg "Mein 1. Gipfel in den Nockbergen ist nicht kinderwagentauglich. Für die Wanderung sind gutes Schuhwerk sowie wetterfeste und warme Bekleidung (Schlechtwetter) erforderlich. Bitte auch Getränke für die Wanderung in den Rucksack packen!

Zusammenhänge verstehen, fürs Leben lernen
Achtsam wurde der neue Familienwanderweg „Mein 1. Gipfel in den Nockbergen“ in diesen sensiblen Naturraum eingebettet. Große und kleine Wanderer haben die Möglichkeit gemeinsam mit der ganzen Familie ihren allerersten Gipfelsieg in den Nockbergen zu erleben.
Der Startpunkt der Wanderung liegt direkt im Tal der Genüsse, dem Langalmtal. Bei einer Gehzeit von knapp eineinhalb Stunden warten ausgehend vom Erlacherhaus sechs Stationen entlang der Route, die einen spielerischen Einblick in den Kreislauf des Biosphärenparks geben. Wer alle Tafeln aufmerksam studiert, wird am Gipfel das Bergsteiger-Quiz mit Leichtigkeit lösen können. Am Ende wartet eine tolle Auszeichnung und für alle Ratefüchse mit dem richtigen Lösungswort im Erlacherhaus noch eine ganz besondere Belohnung. Gerne kann die Tour mit der ganzen Familie auf eigene Faust erkundet werden, oder man heftet sich kurzerhand an die Fersen eines Biosphärenparkrangers, der große und kleine Besonderheiten zu diesem Schutzgebiet zu erzählen weiß.

Wusstest du, dass in den Nockbergen Affen wohnen?
Spielerisch wird großen wie kleinen Gipfelstürmern die Welt der Nockberge erklärt. Denn die sanften, grünen Berge rund um den Millstätter See bergen so manch Unentdecktes. Es ist eine Welt voller Legenden, Sagen und Schätze. Letztere findet man sogar mitten am Weg, dabei handelt es sich um den berühmten Granatstein, welcher – erst einmal aus dem Glimmerschiffer geschliffen rubinrot funkelt und daher seinen Namen „Feuerstein der Liebe“ erhalten hat. Der Millstätter See ist zudem für sein reiches Vorkommen an Zirbenwäldern – der Königin der Alpen – bekannt. Und zwischen den Bäumen verbirgt sich so manch schüchterner Einwohner, denn der Wildbestand und die Artenvielfalt sind beeindruckend. Zu den „Big Five“, also den Hauptwildarten der Nockberge, zählen das Rot-, Reh- und Gamswild sowie Auerhahn und – lust but not least – das Murmeltier, deren jüngster Nachwuchs „Affe“ genannt wird.


Familienwanderweg_Langalmtal_Gert_Perauer
Familienwanderweg "Mein 1. Gipfel in den Nockbergen. Spielstationen, Hütteneinkehr und der erste Gifpfelsieg am Millstätter See

Kulinarik und Kärntner Herzlichkeit
Wer den Gipfel erfolgreich bezwungen hat, der darf sich in der Erlacher Bockhütte oder im Erlacherhaus auf köstliche Kärntner Hüttenkulinarik freuen. Die Fleisch-, Wurst-, und Milchprodukte stammen allesamt aus der eigenen Landwirtschaft und füllen leere Energiespeicher ganz schnell wieder auf.

Für neue, familiäre Abenteuer, die hier am Millstätter See schon längst darauf warten, erlebt zu werden.

Mittel
Mein 1. Gipfel in den Nockbergen
Aufstieg 330 mHöchster Punkt 1966 mStrecke 2,6 kmDauer 1:05 h
Karte
Aufstieg 330 mHöchster Punkt 1966 mStrecke 2,6 kmDauer 1:05 h
Karte
  • Familienwanderweg_Biosphärenpark_Gert_Perauer
    Hier geht es entlang ... Infotafeln an allen Stationen weisen den Weg.
  • Familienwanderweg_Langalmtal_Gert_Perauer
    Zielsicher ...
  • Familienwanderweg_Langalmtal_Gert_Perauer
    Stein auf Stein ...
  • Familienwanderweg_Langalmtal_Gert_Perauer
    Einkehren ... im Erlacherhaus im Langalmtal.
  • Familienwanderweg_Langalmtal_Gert_Perauer
    Zum Gipfel des Arkerkopfs ist es nicht mehr weit ...
  • Familienwanderweg_Langalmtal_Gert_Perauer
    Sanfte Berge, grüne Almen ...
  • Familienwanderweg_Langalmtal_Gert_Perauer
    Geschafft!
Leader_-_Logoleiste_14-20

Der Familienwanderweg ist Teil des Projektes Millstätter See Almenwelten und wird im Rahmen des Österreichischen Programms für ländliche Entwicklung – Vorhabensart 19.2.1 gefördert. Der Förderbetrag in Höhe von € 45.000,- setzt sich aus Mitteln von Bund, Land und der Europäischen Union zusammen

Wandern mit Kindern ...

Wandern mit Kindern ...
Wandern mit Kindern ...

Seeblicke vom Slow Trail Mirnock, eine Schatzsuche nach dem rubinroten Granatstein, oder eine Wanderung zum Granattor mit der ganzen Familie? Wanderwege für die ganze Familie ...

Weiterlesen...

PAUSCHALEN

Mein 1. Gipfel Glücksmomente zwischen See und Berg

ab€ 159,00Pro Person

Mein 1. Gipfel Glücksmomente zwischen See und Berg
  • 5 Tage/4Nächte in der Kategrie Ihrer Wahl
  • 1x Wanderung "Mein 1. Gipfel in den Nockbergen"
  • 1x "Meine 1. Gipfel Stärkung" im Erlacherhaus für alle Kinder bis 14 Jahre
  • 1x Eintritt in das Granatium Radenthein
Zum Angebot

All Inclusive Badespaß - Familien-Erlebnissommer

ab€ 295,00Pro Person

All Inclusive Badespaß - Familien-Erlebnissommer
  • 7 ÜN in Ihrer Unterkunft am Millstätter See oder Bad Kleinkirchheim
  • 1x "Mein 1. Fang" - die Tradition des Netzfischens erleben
  • 1x Eintritt in den Alpenwildpark Feld am See
  • 1x Millstätter See Inclusive Card bzw. Bad Kleinkirchheim Sonnenschein Card (in den teilnehmenden Partnerbetrieben)

Mein 1. Gipfel Glücksmomente zwischen See und Berg

ab€ 159,00Pro Person

Mein 1. Gipfel Glücksmomente zwischen See und Berg
  • 5 Tage/4Nächte in der Kategrie Ihrer Wahl
  • 1x Wanderung "Mein 1. Gipfel in den Nockbergen"
  • 1x "Meine 1. Gipfel Stärkung" im Erlacherhaus für alle Kinder bis 14 Jahre
  • 1x Eintritt in das Granatium Radenthein

UNSEREFAMILIENPROFIS

Hotel Bellevue

ab€ 62,-Pro Person

Hotel Bellevue

Am Waldrand 24Seeboden3,9

Familienhotel Steindl

ab€ 57,50Pro Person

Familienhotel Steindl

Pesenthein am Millstättersee 20Millstatt am See4,1

Stanahof

ab€ 40,-Pro Person

Stanahof

Mooswald 20Fresach4,2

Hotel See-Villa

ab€ 65,-Pro Person

Hotel See-Villa

Seestraße 68Millstatt4,2

Hotel Alexanderhof

ab€ 80,-Pro Person

Hotel Alexanderhof

Alexanderhofstraße 16Millstatt4,2

Das Granattor

KontaktierenSie uns!

Benötigen Sie Hilfe?
Wir beraten Sie gerne.

Anfragen

RückrufService

Wir rufen Sie gerne zurück:

Neugierig?

Gerne informieren wir Sie laufend über Neuigkeiten und Top-Angebote. Sie können sich hier ganz einfach und kostenlos für unseren Newsletter anmelden.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bittewarten

Angebote werden geladen...