heiter25 °C
MerklisteIn der Merkliste können Sie mehrere Angebote speichern und vergleichen.
SommerWinter

Unterkunftfinden

Der Millstätter See Radweg ...

... mit dem Rad in 28 km rund um den See

Verschwiegene Buchten, aussichtsreiche Plätze, historische Villen und Seeterrassen direkt am Wasser … ein belebtes Nordufer und die naturbelassene Südseite des Sees ... der Millstätter See Radweg führt in 28 km rund um den Millstätter See und verbindet Natur, Kultur und Architektur mit den Genußplätzen direkt am Wasser.

Am Millstätter See Radweg
Der Millstätter See Radweg am naturbelassenen und fast unverbauten Südufer des Sees.

Am Millstätter See Radweg

Wer kein eigenes Rad dabei hat den führt der Weg zu Beginn der Radtour am Millstätter See Radweg in den Radverleih (Radverleih und Ladestationen für E-Bikes gibt es am Nordufer in allen Orten). Hier können neben den neuesten E-Bike Modellen auch Kinderfahrräder, Kindersitze, Fahrradanhänger und Helme für die Radtour ausgeliehen werden. Dann kann es losgehen: Geübte Radfahrer schaffen den Millstätter See Radweg in zwei Stunden. Wer sich mehr Zeit nimmt, wird reichlich belohnt.

Der Millstätter See Rundradweg verläuft am Nordufer in Ufernähe folgt der Millstätter Landesstraße. Der nördliche Streckenabschnitt ist asphaltiert und aufgrund der geringen Steigung im Nu zurückgelegt. Er führt durch die belebten Ortschaften Döbriach, Millstatt am See und Seeboden am Millstätter See.

  • Die Villa Verdin in Millstatt am See aus der Sommerfrische
    Die historische Villa Verdin in Millstatt am See aus der Zeit der Sommerfrische.
  • E-Bike
    Eine Tour am Millstätter See Radweg lässt sich auch mit einer Nacht im Biwak unter den Sternen kombinieren!
  • Seen-Schleife_Millstätter See (c) Gert Perauer_Kärnten Werbung und MBN (12)
    Am Südufer führt der Millstätter See Radweg durch schattenspendende Wälder.
  • Via Paradiso_Millstätter See_Archiv MTG ©Gert Perauer (24)
    Der Umweg zum Egelsee gilt als Geheimtipp!
  • Via Paradiso und Nockberge-Trail_Millstätter See_Archiv MTG ©Gert Perauer (16)
    Nicht nur Wanderer machen im Klingerpark in Seeboden gerne Halt.

Kurzinfo

> Start/Ziel: wahlweise Seeboden am M.S., Millstatt am See oder Döbriach/Radenthein
> Länge: 28 km
> Dauer: 3 Stunden
> Höhenmeter: 255 m
> Schwierigkeit: leicht bis mittel

Tipp: Müde gewordene Radfahrer werden von der Radfähre mitgenommen, die zwischen Großegg und der Laggerbucht am Südufer, Millstatt am Nordufer, Döbriach im Osten und Seeboden im Westen des Millstätter Sees regelmäßig verkehrt.

Döbriach/Radenthein, Dellach und Millstatt am See sind die idealen Plätze für einen Sonnenuntergang. Das Farbenspiel lässt sich von hier aus besonders gut beobachten, wenn die Sonne hinter den Gipfel der Hohen Tauern verschwindet.

Aus der Ferne konnte man vom Südufer aus bereits die Villen in Millstatt am See aus der Zeit der Sommerfrische erkenne. Der Radweg führt am Nordufer direkt vorbei an den Habsburger Villen und den Stift Millstatt. Ein Spaziergang durch das Stift mit seinem Kreuzgang sowie an den historischen Gebäuden am Villenweg vorbei ist für alle Kultur- und Architekturinteressierte ein Muss. Nach der Radtour kann man sich beim Seenwellness im 1. Kärnten Badehaus in Millstatt entspannen.

In Seeboden am M.S. führt der Radweg entlang der Seepromenade an prächtigen und blühenden Parkanlagen sowie zahlreichen Gastronomiebetrieben vorbei.

Einkehrschwünge am Radweg
Machen Sie einen Halt an den Bars am See. Charly’s Seelounge in Döbriach und das Kap 4613 liegen direkt am Wasser des Millstätter Sees und sind ein idealer Stopp für ein Erfrischungsgetränk.

Einkehrschwünge am Radweg

Zahlreiche kulinarische Besonderheiten laden dazu ein seinen Drahtesel abzustellen und sich zu stärken. Am belebten Nordufer ist ein Restaurant nach dem anderen zu finden. Selbstgemachtes Eis sowie ausgezeichnete Auswahl an Eisbecherkreationen werden im Strandbad und Restaurant Sittlinger in Döbriach serviert.

In Dellach - einen kurzen, gemütlichen Anstieg von Döbriach entfernt - betreibt Familie Brugger direkt neben dem Radweg den Fischimbiss im Garten. Tipp: Ordern Sie unbedingt einen Fischburger als kleine Stärkung. Der Fisch für den schnellen Snack wurde zuvor frisch aus dem Millstätter See gefangen.

In der Laggerbucht kehren viele Radler beim Laggerhof ein und genießen den Blick auf den Millstätter See von der großen Sonnenterrasse aus.

sommer_familie_archiv mtg©gert_perauer (14)

Der Millstätter See Radweg mit Kindern
Wer zeitiger aufbricht und mit Kindern unterwegs ist, der kürzt die Strecke mit der Radfähre “Peter Pan” ab und nimmt stattdessen die Radschleife, die ins Ortszentrum von Döbriach führt. Hier lohnt ein Besuch in Sagamundo. Seenixen, Riesen, Zwerge und andere Fabelwesen “bewohnen” das Haus des Erzählens und hinterlassen bleibenden Eindruck bei den Kindern. An die Sage vom Jungfernsprung werden sie sich später bestimmt erinnern, wenn sie am ersten Anstieg nach der Ortstafel von Döbriach über die Ufermauer blicken und die Kletterer beobachten, die hier vom Wasser aus Richtung Radweg klettern.

Es trifft sich gut, dass das Gartentor gleich nach dem längeren Anstieg auf den “Fischimbiss im Garten” hinweist. Der Fischburger mit köstlichem Millstätter Seefisch schmeckt nicht nur kleinen Radfahrern. Wer den Familienurlaub in einem MIC-Betrieb verbringt, der hat mit der Millstätter See Inclusive Card freien Eintritt in die Strandbäder rund um den Millstätter See. Gleich 11 laden entlang des Radweges zum Baden und pausieren ein. Besonders Mutige versuchen sich am Sprungturm im Strandbad Millstatt. Ob Papa von der 10 Meter Plattform springt?

Routenverlauf und Tourenempfehlung
Wir empfehlen den Rundradweg am Südufer zu beginnen und den Rückweg am Nordufer zu wählen.

Routenverlauf und Tourenempfehlung

Der Millstätter See Rundradweg verläuft am Nordufer in Ufernähe entlang der Millstätter Landesstraße. Der nördliche Streckenabschnitt ist asphaltiert und aufgrund der geringen Steigung im Nu zurückgelegt. Er führt durch die belebten Ortschaften Döbriach, Millstatt und Seeboden.

Ein klein wenig anspruchsvoller wird es hingegen am naturbelassenen Südufer. Hier heißt es in die Pedale treten. Mehrere kleine Aufstiege müssen hier bewältigt werden. Nach einem Aufstieg, folgt aber immer eine lange Abfahrt, wo man das Rad einfach mal laufen lassen kann. Der Schotterweg am Südufer ist größtenteils bewaldet und bietet daher ausreichende schattige Abschnitte.

Eine Tour zum Egelsee

Am Südufer haben geübte Radfahrer die Möglichkeit einen Abstecher zum Egelsee zu machen. Ein Bad im moorhaltigen Naturjuwel soll besonders wohltuend für Haut, Haare und Gelenke sein. Mit seiner einzigartigen Flora und Fauna und einem Kneippweg liegt der See weit ab vom Trubel am Millstätter See. Der Gasthof und Bauernhof Lug ins Land ist unweit vom Egelsee entfernt und lädt auf eine stärkende Bio-Jause ein. Der gleichnamige Aussichtspunkt zwischen dem Egelsee und dem Gasthof öffnet den Blick in das Untere Drautal.

Eine Tour zum Egelsee
Einstiegsstellen und Parkmöglichkeiten
Die Villa Soravia, eine zeitgenössische Interpretation einer Seevilla im historischen Kern von Millstatt.

Einstiegsstellen und Parkmöglichkeiten

Der Einstiegsort kann frei gewählt werden. Parkmöglichkeiten in Radwegnähe finden Sie in:

Seeboden am M.S.
Kostenfreie Parkflächen am Blumenpark (Anfahrt über die Seestraße)

Döbriach/Radenthein
Kostenfreie Parkflächen entlang der Seestraße

Radverleih und E-Bike Ladestationen

Radverleih und E-Bike Ladestationen
Radverleih und E-Bike Ladestationen

Sie sind ohne eigenem Rad an den Millstätter See gereist? Kein Problem. An zahlreichen Verleihstationen können Sie sich ein Fahrrad, Mountainbike oder E-Bike für Ihre Radtour rund um den Millstätter See ausborgen.

Weiterlesen...

Tageserlebnisse & Bike

Geführte Buchtenwanderung mit Ruderboot

ab€ 20,00

Geführte Buchtenwanderung mit Ruderboot

Wandern einmal anders: Erkunden Sie mit dem Ruderboot beim Buchtenwandern die malerischen Plätze am...Mehr erfahren

Zeit zu zweit. Augenblicke der Begegnung.

ab€ 79,00

Zeit zu zweit. Augenblicke der Begegnung.

Ruderschlag um Ruderschlag geht es im wendigen Zweispitz - einem Ruderboot - zu versteckten Buchten an das...Mehr erfahren

Weingartenführung am Weingut Lagger

ab€ 26,00

Weingartenführung am Weingut Lagger

Weingartenführung am Weingut Lagger inkludierte Leistungen: - Führung vom Winzer Harald Lagger durch seinen...Mehr erfahren

Radunterkünfte

KOLLERs Hotel

ab€ 120,-Pro Person

KOLLERs Hotel S

Seepromenade 2-4Seeboden5,0

Hotel Ertl

ab€ 72,-Pro Person

Hotel Ertl

Bahnhofstraße 26Spittal an der Drau4,4

Hotel Moserhof

ab€ 94,-Pro Person

Hotel Moserhof

Hauptstraße 48Seeboden4,3

Hotel Alexanderhof

ab€ 90,-Pro Einheit

Hotel Alexanderhof

Alexanderhofstraße 16Millstatt4,3

Hotel Bellevue

ab€ 72,-Pro Person

Hotel Bellevue

Am Waldrand 24Seeboden4,3

Hotel Royal X

ab€ 74,75Pro Person

Hotel Royal X

Seehofstraße 25Seeboden3,7

Hotel Nikolasch

ab€ 60,-Pro Person

Hotel Nikolasch

Kaiser-Fr.-J.-Str. 74Millstatt4,5

Haus Hübner

ab€ 32,-Pro Person

Haus Hübner

Schillerstr. 20Spittal an der Drau5,0

Die angeführten Ideen decken nur ein kleines Spektrum an Möglichkeiten am Millstätter See Radweg ab. Keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

Neugierig?

Gerne informieren wir Sie laufend über Neuigkeiten und Top-Angebote. Sie können sich hier ganz einfach und kostenlos für unseren Newsletter anmelden.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bittewarten

Angebote werden geladen...