MerklisteIn der Merkliste können Sie mehrere Angebote speichern und vergleichen.
SommerWinter

Unterkunftfinden

Wandern in Kärnten ist ...

... eine Wanderung mit Panoramablick auf Granatsteinen hin zum Granattor

Grüne, sanfte Grasberge & Almen

Im Norden und Osten des Millstätter Sees erheben sich sanfte, grüne Berge. Viele Gipfel sind Teil des UNESCO Biosphärenpark Kärntner Nockberge.

Granattor & Granatstein

Das eiserne Tor, hoch oben auf der Millstätter Alpe, ist Hinweisgeber. ... auf die rubinroten Schätze die im Inneren des Berges verborgen sind.

Der Sternenbalkon

Wer am Slow Trail Mirnock unterwegs ist, kommt unweigerlich am Sternenbalkon vorbei - ein Platz zum, Träumen und schauen. HIER geht es zum Slow Trail Mirnock!

Ein mit Buchen, Eichen und Erlen bestückter Höhenrücken im Süden. Ein Hinterland voller
saftig grüne Grasberge im Norden und Osten. In dieser Idylle liegt der Millstätter See.

Dem See entgegen Wandern
Hoch oben auf der Millstätter Alpe erhebt sich das Granattor.

Genusswanderer oder Gipfelstürmer?
Der Millstätter See bietet einen Wanderurlaub in Kärnten für jeden Geschmack und jedes Niveau: Auf rund 600 Höhenmetern lässt sich das Seelevel genießen, während das Plateau auf rund 900 Höhenmetern liegt. Viele zieht es auch auf die höher gelegenen Almen rund um den See auf 1700-2000 Höhenmetern.

Tipp: Die Sonnenterrasse an der Nordsee des Millstätter Sees eignet sich ideal für 2-3-stündige Wanderungen. Auf den Bänken entlang der Weg lässt sich dabei hervorragend eine Pause einlegen, um das Seepanorama zu genießen.

  • VIA PARADISODie Magie des Wanderns am Millstätter See

  • Slow Trails

  • Weitwandern

  • Pilgern

  • Wanderwege... und Tourenvorschläge

  • Über die Almstraße auf die AlmAktuelle Auslastung, Parkplätze

  • Alm & Hütten

  • Nockmobil- das Wandertaxi, geführte Wanderungen uvm.

Millstätter See Inclusive Card

Millstätter See Inclusive Card
Millstätter See Inclusive Card

Die Millstätter See Inklusive Card ... Ihr Ticket für den Urlaub am See: Gratisfahrt auf den Mautstraßen rund um den See, kostenlose Nutzung der S-Bahnen in ganz Kärnten, ein umfassendes Familienprogramm, vergünstigte Bergfahrt auf den Sportberg Goldeck, vergünstigte, geführte Bergtouren, Sommertubing, uvm.Weiterlesen...

Urlaub SORGENFREI buchen!

Urlaub SORGENFREI buchen!
Urlaub SORGENFREI buchen!

Flexible Stornobedingungen: Teilnehmende Betriebe sind mit dem grünen “FLEXI STORNO”-Button gekennzeichnet. Bei Direktbuchung im Unterkunftsbetrieb oder einer Buchung über millstaettersee.com ist die Stornierung bis mindestens 14 Tage vor Anreise kostenfrei möglich.Weiterlesen...

Wandern mit Kindern

Wandern mit Kindern
Wandern mit Kindern

Mit der Taschenlampe nach den Steinkrebsen im Weirerbach Ausschau halten, Granatsteine sammeln oder den ersten Gipfel in den Nockbergen mit den Kindern erwandern. Tourenvorschläge für die ganze Familie, kinderwagentaugliche Wanderwege, Aktivprogramme auf der Alm ...Weiterlesen...

Millstätter See WANDERN & URLAUB: Aktuelle Wanderpauschalen

Tagesprogramme für Ihren Wanderurlaub am See

Tschierwegernock©gert_perauer
Sonnenuntergang auf der Millstätter Alpe: Blick vom Tschierwegernock auf die Hohen Tauern und den Millstätter See.

Mautstraßen und die Bergbahn auf das Goldeck ersparen Wanderern etliche Wanderkilometer auf ihrem Weg ganz nach oben. Auch das Nockmobil fährt zur Lammersdorfer Hütte, zur Sommereggerhütte, Schwaigerhütte und anderen Ausgangspunkten. Doch dann geht es zu Fuß weiter, gemeinsam am Weg der Liebe. Sentiero dell´Amore, bis an die Adria am Alpe-Adria-Trail oder einmal rund um den See am "Via Paradiso" zum Beispiel. Auf den Tschiernock, das Goldeck, den Mirnock und über rubinrote Edelsteine zum Granattor. Oder man wandert noch tiefer in den Biosphärenpark Nockberge hinein, eine Gegend wo sich die größten Lärchen- und Zirbenwälder der Ostalpen an die Hänge der sanften grasbewachsenen Bergkuppen schmiegen. Man könnte auf einer Hütte in den Nockbergen übernachten, aber genauso gut lässt man sich vom Nockmobil wieder zurück chauffieren. In ein Wanderhotel, eine gemütliche Pension am See ...

  • Panorama Alexanderhütte
    Hütten und Sennereien laden zur Einkehr ein.
  • Romantische Stunden am "Weg der Liebe. Sentiero dell'Amore"
    Sieben Bänke mit jeweils unterschiedlichen Fragen zum Thema Liebe laden zum gemeinsamen Verweilen ein und sorgen für erinnerungsvolle Momente.
  • Gmeineck@Gert_Perauer
    Sonnenaufgang am Gmeineck.

Tourenvorschläge

Schwer
Ambergwanderung
Aufstieg 251 mHöchster Punkt 1352 mStrecke 8,0 kmDauer 3:30 h
Mittel
Sonnwiesenrundweg
Aufstieg 256 mHöchster Punkt 1873 mStrecke 4,7 kmDauer 1:40 h
Leicht
Insbergwanderung
Aufstieg 260 mHöchster Punkt 959 mStrecke 7,7 kmDauer 2:45 h
Weg der Juwele
Aufstieg 134 mHöchster Punkt 723 mStrecke 6,9 kmDauer 1:59 h
SEEBLICKRUNDE
Aufstieg 449 mHöchster Punkt 802 mStrecke 11,6 kmDauer 3:41 h
Schwer
Königsstuhl
Aufstieg 1080 mHöchster Punkt 2333 mStrecke 16,3 kmDauer 6:25 h
Leicht
Marktl-Köpfl
Aufstieg 220 mHöchster Punkt 1826 mStrecke 5,0 kmDauer 1:36 h
Schwer
Eisenhut
Aufstieg 1441 mHöchster Punkt 2419 mStrecke 20,5 kmDauer 8:01 h
Mittel
Rinsennock 2.334m
Aufstieg 706 mHöchster Punkt 2329 mStrecke 10,7 kmDauer 4:11 h
Mittel
Nockhöhensteig
Aufstieg 471 mHöchster Punkt 2097 mStrecke 7,6 kmDauer 2:40 h

Die passende Unterkunft zum Wandern am See

Hotel Alexanderhof

ab€ 80,-Pro Person

Hotel Alexanderhof

Alexanderhofstraße 16Millstatt4,4

Neugierig?

Gerne informieren wir Sie laufend über Neuigkeiten und Top-Angebote. Sie können sich hier ganz einfach und kostenlos für unseren Newsletter anmelden.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bittewarten

Angebote werden geladen...