heiter2 °C
MerklisteIn der Merkliste können Sie mehrere Angebote speichern und vergleichen.

Unterkunftfinden

Winterwandern rund um den Millstätter See...

... ist die wahrscheinlich schönste Art, die malerische Winterlandschaft zu "begehen"

Sternenbalkon
Slow Trail Winter

Winterwandern auf den neuen Slow Trails

Auf großem Fuß und mit leisen Sohlen durch die prächtige Winterlandschaft wandern. Der Schnee knirscht unter den Stiefeln, jeder Atemzug hängt wie eine Wolke noch lange in der Luft. Den Winter am Millstätter See auf besonderen Wegen entdecken.

An pistenfreien Tagen erkunden die Gäste die stimmungsvolle Winterlandschaft auf den neuen Slow Trails – ohne große Anstrengung, dafür mit umso mehr Leichtigkeit. Die Wege sind maximal zehn Kilometer lang, weisen nicht mehr als 150 Höhenmeter auf und werden im Winter für Wanderer geräumt. Der Slow Trail Mirnock führt als Rundweg vom Alpengasthof Bergfried zu einem Aussichtspunkt an der Bergfried-Hütte und durch ein Waldstück zurück zum Ausgangspunkt. Der Ausflug auf dem 2,6 km langen Weg am sagenumwobenen Weltenberg Mirnock ist im Winter, wenn der Schnee eine magische Stimmung zaubert, noch eindrucksvoller. Der zweite Weg, der Slow Trail Zwergsee, führt durch Kastanien- und Kiefernwälder zum Zwergsee und Klieberteich, bevor es nach 3,6 km zum Parkplatz Kalvarienberg zurückgeht. Die Waldbühne am Weg eröffnet den Wanderern ein einzigartiges winterliches Seepanorama.

  • Winter Millstätter See
  • Winter Millstätter See
  • Winter Millstätter See

URLAUBSIDEEN

UNTERKUNFTFINDEN

Hubertushof

ab€ 67,-Pro Einheit

Hubertushof

Sappl 43Millstatt98

KOLLERs Hotel

ab€ 103,-Pro Person

KOLLERs Hotel S

Seepromenade 2-4Seeboden98

Landhaus Widmeyer

ab€ 51,50Pro Einheit

Landhaus Widmeyer

Trefflingerstraße 48Seeboden am Millstätter See88

Verschneite Winterlandschaft in den Nockbergen

KontaktierenSie uns!

Benötigen Sie Hilfe?
Wir beraten Sie gerne.

Anfragen

RückrufService

Wir rufen Sie gerne zurück:

Bittewarten

Angebote werden geladen...