Lista dei desideriNella lista dei desideri è possibile memorizzare e confrontare più offerte.

Konzert: 'Italienisch-meisterhaft'

Millstatt/See

Kärntner Barockorchester
Kärntner Barockorchester

"Von Tommaso Traetta bis hin zu Antonio Sacchini"

Kärntner Barockorchester
Singakademie Carinthia
Christina Tschernitz: Sopran
Irina Maria Antesberger: Sopran
Irina Otto: Alt
Thomas Fheodoroff: Konzertmeister
Michael Paumgarten: Dirigent

Das Kärntner Barockorchester, die Singakademie Kärnten und großartige Solistinnen treten unter dem Titel „Italienisch-meisterhaft“ unter der musikalischen Gesamtleitung von Michael Paumgarten in Millstatt auf und unterbreiten dem Publikum ein virtuoses Programm. Als großes Hauptwerk wird Tommaso Traettas „Miserere“ in der Stiftskirche erklingen, die der italienische Komponist für die Karwoche im Jahr 1767 schrieb. In jenem Jahr wurde er zum Maestro del Coro des Ospedale dei Derelitti in Venedig ernannt. Wie in den vier venezianischen Spitälern damals üblich, wurde das Werk für Frauenchor und Soli, die von einem Streichorchester und Generalbass begleitet wurden, komponiert. Das Miserere ist ein komplexes Werk, das sich in zwölf Teile untergliedert und komplett in neapolitanischer Tradition steht. Außerdem wird das „Te deum“ von Antonio Sacchini Teil des Konzertabends sein, eine geistliche Komposition für dreistimmigen Mädchenchor, Orchester und drei Vokalsolistinnen. Abgerundet wird der italienische Konzertabend mit der „Sinfonia“ von Pasquale Anfossi und der „Sinfonia“ von Antonio Sacchini. Ein Konzertabend, der ganz im Zeichen großer italienischer Meister steht.

Dieses Konzert wird gemeinsam mit der Dante Alighieri Gesellschaft Spittal-Millstätter See veranstaltet.

KAT A: 48 Euro | KAT B: 44 Euro

Details und Kartenreservierung:
Büro der Musikwochen Millstatt
Marktplatz 8 | 9872 Millstatt
Mail: musikwochen@millstatt.at
Telefon: +43 4766 20 21 - 35

www.musikwochen.com

Quando?

Do17:00

Sonntag, 23. Juni 2024

Dove?

Stiftskirche MillstattMillstatt/SeeStiftgasse 1