leicht bewölkt20 °C
MerklisteIn der Merkliste können Sie mehrere Angebote speichern und vergleichen.

Unterkunftfinden

Slow Trails am Millstätter See ...

... bedeuten entspanntes Wandern im achtsamen Umgang mit der Landschaft und mit sich selbst.

Entschleunigung zwischen See- und Bergberührungen®

Die Landschaft rund um den Millstätter See ist wie geschaffen für entspanntes Wandern.

Achtsamkeit gegenüber sich und der Natur beim Wandern.

Die Natur bewusst mit allen Sinnen wahrnehmen. Mit sich und der Natur im Einklang sein.

Shinrin Yoku - Waldbaden - Die Heilkraft der Bäume.

Bewusstes Verweilen im Wald fördert das physische, psychische und soziale Wohlbefinden.

Slow Trails - Slow Motion

"Slow Motion" statt "High Speed". Slow Trails verbinden die besonderen Qualitäten der Kärntner Seenlandschaft in einem neuen Konzept für entschleunigtes und entspanntes Wandern im achtsamen Umgang mit der Landschaft und mit sich selbst.

Die Slow Trails sind im Hinblick auf Technik und Schwierigkeit einfach zu begehen und führen zu landschaftlich besonderen Plätzen zwischen See und Berg. Ganz im Sinne der klassischen „Sommerfrische“ sind sie maximal zehn Kilometer lang und überwinden nicht mehr als 300 Höhenmeter. Auf keinem ist man länger als drei Stunden unterwegs. Baden geht fast überall, ob im prickelnden Nass der Seen oder beim Waldbaden, dem bewussten Verweilen im Wald zur Stärkung von Körper und Geist.

Am Millstätter See finden Sie zwei Slow Trails zum Entdecken und Entspannen, den Slow Trail Zwergsee und den Slow Trail Mirnock.

Slow Trails sind keine Radwege.


Slow Trail Zwergsee

Blick von der Waldbühne am Slow Trail Zwergsee

Die Topografie von Millstatt sowie des Millstätter Plateaus, eingebettet in die sanfte See- und Berglandschaft, macht den Slow Trail Zwergsee zu einem ganz besonderen Naturerlebnis in der Kärntner Seenlandschaft.

Der Slow Trail Zwergsee führt vom Parkplatz Kalvarienberg in Millstatt zur Waldbühne auf der Luschan Höhe mit Blick auf den Millstätter See, weiter zum Zwergsee, Klieberteich und zurück zum Ausgangspunkt.

Herrliche Ausblicke auf die Villen-Architektur von Millstatt und das wohltuende Eintauchen in die für den Millstätter See typische Waldlandschaft prägen den Rundweg. Die Geschichten an den Info-Stationen erzählen aus der Historie Millstatts, widmen sich so manchen Sagen und Begebenheiten und erklären, was es mit dem "Waldbaden" auf sich hat.

Slow Trail Mirnock

Sonnenuntergang am Weltenberg Mirnock

Der Slow Trail Mirnock führt als Rundweg vom Alpengasthof Bergfried zum Aussichtspunkt bei der Bergfried-Hütte und durch den Wald wieder zurück.

Unverwechselbar erhebt sich der Mirnock mit seiner sanften Gipfelkuppe am Ostufer des Millstätter Sees. Besonders bei Sonnenuntergang zieht es viele Menschen hierher, um das Naturschauspiel zu beobachten. Vielleicht war es auch die Aussicht, aufgrund derer sich die Mirnockbauern am Fuße des Berges ansiedelten.

Wissenswertes über die Mirnockbauern, das Waldbaden und die Sage vom Mirnock-Riesen erfahren die Wanderer an den Stationen des Weges.

Waldbaden - Die Heilkraft der Bäume

Waldbaden – Die Heilkraft der Bäume


Bei einem Spaziergang durch den Wald wirken die Bäume auf verborgene Art und Weise auf unseren Körper und Geist ein.
Unter dem Begriff Shinrin Yoku, zu Deutsch „Waldbaden“, versteht man das bewusste Verweilen im Wald.


Besonders in den asiatischen Ländern und in den USA ist der Aufenthalt in der Atmosphäre der Bäume ein präsenter Gegenstand in der Erholungsforschung. Der Wald dient nicht nur als Erholungsraum, sondern hat auch eine positive Wirkung auf das physische, psychische und soziale Wohlbefinden, die wissenschaftlich nachgewiesen wurde. Das heilende Band zwischen Mensch und Natur fördert den Stressabbau sowie die Stärkung des Immunsystems und der Abwehrkräfte. Die grüne Farbe hat eine beruhigende und aufhellende Wirkung auf die Stimmung, und die „Kommunikationsstoffe“ der Bäume unterstützen die Genesung von Herz-, Blutdruck- und Lungenbeschwerden.

  • web_slowtrail_zwergsee_mtg©gert_perauer
  • web_slowtrail_zwergsee_mtg©gert_perauer

breathe.time in Austria

Genießen Sie die Momente - in Italien ist der Wald und die Natur ein Sehnsuchtsort, welchen eine gesamte Kampagne "Breathe time" gewidment ist.

In diesem Sinne "Atmen Sie"!

In den Genuss von Quellwasser kommen

KontaktierenSie uns!

Benötigen Sie Hilfe?
Wir beraten Sie gerne.

Anfragen

RückrufService

Wir rufen Sie gerne zurück:

Bittewarten

Angebote werden geladen...