stark bewölkt5 °C
MerklisteIn der Merkliste können Sie mehrere Angebote speichern und vergleichen.
SommerWinter

Unterkunftfinden

UNTERWEGS mit den MÄDELS

wenn Engel an den Millstätter See reisen ...

... dann soll es etwas ganz besonderes sein. Darum haben wir Euch hier eine Auswahl an Argumenten zusammengestellt die für den Millstätter See sprechen. Inklusive Entspannung und Kulinarik.

Im Ruheraum genießen ...
In der Seesauna im 1. Kärnten Badehaus die Stimmungen des Sees miterleben ...

Entspannt ankommen: Freitagmittag mit dem Koffer aus dem Büro und ab an den Millstätter See! Ein paar Seeblicke nach Seeboden fallen die Zwiebeltürme der Millstätter Stiftskirche ins Auge.

Geich unterhalb - nahe am Wasser sind die Liegestühle bereits aufgeklappt und der Cocktail eingeschenkt. Gut zu wissen: Die Sauna im 1. Kärnten Badehaus ist auch im Sommer in Betrieb.

Sind die Büro-Heels gegen lässige Strandsandalen getauscht, lässt es sich herrlich entspannen. Tipp: Wie wäre es mit einer Granatsteinmassage im Spa?

Motorboot Millstätter See
Im Bootsshuttle zum Abendessen in ein Restaurant am See ...

Übers Wasser: Nach so viel Entspannung darf es gerne etwas mehr Aktivität sein. Nach dem Check-in geht es im Motorboot zum Abendessen. Vorbei an Häusern aus der Zeit der Jahrhundertwende, die der Wiener Adel um 1900 als Sommerresidenz erbauen ließ, geht es zur See-Villa. Das Zusammenspiel von Charme und Eleganz der Vergangenheit sowie Luxus der Gegenwart verleiht dem ersten Hotel am See ein ganz besonderes Ambiente.

Unser "Der Abend ist noch jung Tipp" führt gleich weiter im Motorboot über den See z.B. ins Strandbad Sittlinger oder zur Charley’s Seelounge in Döbriach wo der Abend bei einem Sonnenuntergangscocktail ausklingt.

Joggen am Millstätter See

(Wassersport-)Einheit: Wer sich bereits vor dem Frühstück sportlich betätigen will, schlüpft in die Laufschuhe und joggt eine Runde am Seeradweg. Abkühlung verschafft ein Bad im See. Wer mit den ersten Sonnenstrahlen auf den spiegelglatten See hinaus schwimmen will, muss früh aufstehen. Im Juli geht es um 5.15 Uhr ins sanfte Nass.
Spätestens nach dem Frühstück steigen aber alle ins Sportprogramm ein. Wer von den Mädels ist schon einmal Wasserski gefahren? Ein Schnellkurs bietet sich an. Der trendige Einteiler ist dabei dem saisonalen Bikini-Must Have vorzuziehen. Auf der Suche nach einer Wassersportalternative? Dann empfehlen wir eine Stand-Up-Paddel-Tour. Dresscode: Bikini und Sonnenhut - gibt ein ähnlich gutes Fotomotiv ab.

E-Bike

Wer nicht den ganzen Tag am Wasser verbringen möchte, schnappt sich ein E-Bike und fährt gemütlich den 27 km langen Radrundweg um den Millstätter See. Zahlreiche Logenplätze am See laden dazu ein Halt zu machen und die Umrundung in vollen Zügen zu genießen.

Empfehlenswerte Stopps sind das Strandbad Sittlinger mit seinen selbstgemachten Eissorten, der Fischimbiss in Dellach (hier wird von der jungen Fischerin Seefisch in Burgerform mit einem kühlen Makava serviert), das Stift Millstatt und die Parkanlagen in Seeboden.

Tipp: Mit einem gefüllten Picknickrucksack lässt sich der See noch leichter umrunden.

Ein Gaumen- und Freudenschmaus in der Buschenschenke Höfler


Shopping und mehr: Und am Nachmittag? Da geht es gemütlich in die Draustadt Spittal zum Shoppen und Flanieren. Zahlreiche Kaffees und Bars laden nach einem Einkaufsmarathon durch Boutiquen in der Innenstadt zum Verweilen ein.

Bodenständiges empfiehlt sich dann für den Abend. Bei einem Glas Most und einer typischen Kärntner Jause in der Buschenschenke werden Mädelsgespräche erst so richtig interessant. Wer nach der Sperrstunde noch in Feierlaune ist, lässt sich zurück an den See chauffieren und verbringt den restlichen Abend an einer Bar am See.

Kap 4613 - die schwimmende Bar am Millstätter See
Ein Sonntagsfrühstück am Wasser ... zahlreiche Seeterrassen laden zu einem ausgiebigen Brunch am See ein.
Kreuzgang im Stift Millstatt


Brunch und Programm: Um 10 Uhr geht es zum Sonntagsbrunch auf einer der Seeterrassen am Millstätter See.

Gleich danach ist etwas Zeit für das kulturelle Programm reserviert. Um den letzten Punkt der Bucket List abhacken zu können, steht ein Spaziergang durch die Stiftsanlage in Millstatt am Programm. Rundbogenarkaden, Kreuzgang und das Stiftsmuseum, die Siftskirche oder die 1000-jährigen Linde im Innenhof ... Motive für ein Freundschaftsfoto gibt es hier genügend.

URLAUBSIDEEN FÜR MÄDELS

Wellness Wochenende im Badehaus

ab€ 233,00Pro Person

Wellness Wochenende im Badehaus
  • 3 Tage/2 Nächte (Anreise Donnerstag - Samstag)
  • 3 Tageseintritte in das 1. Kärnten Badehaus
  • Rundum-Sorglos-Paket
  • 1 Romantik Dinner + 1x Abendmenü

Mid Weak Deal im Badehaus

ab€ 213,00Pro Person

Mid Weak Deal im Badehaus
  • - 3 Tage/2 Nächte -Anreise Sonntag bis Mittwoch
  • - 3 Tageseintritte in das 1. Kärnten Badehaus
  • - Rundum-Sorglos-Paket
  • - 1 Romantik Dinner

Panorama Wandern auf der Südseite der Alpen

ab€ 139,00Pro Person

Panorama Wandern auf der Südseite der Alpen
  • - 3 ÜN in Ihrer Unterkunft rund um den See
  • - 1x Picknickkorb der Mirnockbauern
  • - 1x Besuch im Granatium
  • - Millstätter See Inclusive Card

Kultursommer in Spittal an der Drau

ab€ 235,00Pro Person

Kultursommer in Spittal an der Drau
  • 4 oder 3 Tage in Spittal
  • Eintrittskarte Komödienspiele
  • Berg & Talfahrt auf den Sportberg Goldeck

ÜBERNACHTEN

Chice Unterkünfte für einen Mädelsurlaub

KOLLERs Hotel

ab€ 103,-Pro Person

KOLLERs Hotel S

Seepromenade 2-4Seeboden4,9

Hotel See-Villa

ab€ 65,-Pro Person

Hotel See-Villa

Seestraße 68Millstatt4,5

Haus Franz

ab€ 36,-Pro Person

Haus Franz

Obermillstätter Str. 169Millstatt4,9

Die "Alte Schule" im Museum für Volkskultur in Spittal

KontaktierenSie uns!

Benötigen Sie Hilfe?
Wir beraten Sie gerne.

Anfragen

RückrufService

Wir rufen Sie gerne zurück:

Neugierig?

Gerne informieren wir Sie laufend über Neuigkeiten und Top-Angebote. Sie können sich hier ganz einfach und kostenlos für unseren Newsletter anmelden.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bittewarten

Angebote werden geladen...